TVK Basketballabteilung stellt sich vor

Last Games

Sonntag, 25.11.2018
TVK U14m84
BBV Landau25
TVK U16m51
1. FC Kaiserslautern83
TVK U20m84
BBV Landau63
TVK U12mix93
SG TV Dürkheim-BB-Int. Speyer47
Samstag, 24.11.2018
TVK I69
SG Towers Speyer/Schifferstadt74
TVK II68
SG TV Dürkheim-BB-Int. Speyer III80
TVK Damen67
TV Dürkheim61

Der TVK

Turnverein Kirchheimbolanden

Ausrüster des TVK

Ausrüster des TVK

Änderungs-Log

Förderkreis Basketball stellt sich vor

Next Games

Sonntag, 16.12.2018
13:00 h
TVK U16m - TV 03 Ramstein

Sponsoren des TVK

Sponsoren des TVK

Training aktuell

Samstag, 15.12.2018
Bitte TVK-Shortnews beachten!

Sponsoren des TVK

Sponsoren des TVK
TVK I vor anspruchsvollem Auswärtsspiel
SC Lerchenberg - TVK I 87 : 66
„Lerchenberg ist sehr schwer auszurechnen. Ein echtes Topteam. Für uns ein Bonusspiel, weil wir Außenseiter sind und nicht unter Druck stehen“, sagt TVK-Trainerin Eva Krause-Lott im Gespräch. „Das Gute: Wir müssen nicht gewinnen. Aber: Wir fahren nach den Erfolgserlebnissen der letzten Wochen auch nicht mit dem Glauben auf den Mainzer Lerchenberg, dass wir die Punkte von vorneherein schon abgeben müssen. Wir werden dort weiter machen, wo wir letzte Woche aufgehört haben und versuchen unsere Chance zu nutzen.“ Die letzten beiden Erfolge gaben den TVK-Cracks mächtig Rückenwind. Der Aufsteiger aus der Kleinen Residenz kletterte auf den vierten Platz punktgleich mit den Dritten TV Bad Bergzabern II – eine schöne Momentaufnahme. Am Wochenende wird sich zeigen, on die Reise auf diesem Rang zu Ende ist. Denn gegen die davor liegenden Teams aus Bad Bergzabern und Rockenhausen haben die Kreisstädter bereits verloren. Kassieren die Krause-Lott-Schützlinge, grundsätzlich mit dem Ziel Klassenerhalt in die Saison gestartet, auch gegen den Sportclub Lerchenberg eine Niederlage, ist ein Mitmischen im oberen Tabellendrittel wohl nicht möglich – aber das sei ja auch, wie die TVK-Trainerin betont, nicht die Vorgabe.
Quelle: Rheinpfalz